Digitale Zutrittskontrolle

Sie suchen einen lizenzierten SimonsVoss Partner in Ihrer Nähe?
Zur Partnersuche
Digitale Schließtechnik ist NEU für Sie?
Rufen Sie gerne an
089 - 99 228 555

Sie öffnen das Auto per Knopfdruck, fahren mit einer Karte aus dem Parkhaus, vielleicht haben Sie auch schon einmal das Freizeitbad mit einem Chip statt eines Schlüssels am Handgelenk betreten... All diese Beispiele zeigen: Viele Bereiche funktionieren inzwischen wie selbstverständlich digital. Warum sollte man sich die Vorteile der digitalen Möglichkeiten also nicht auch bei der Zutrittskontrolle zunutze machen?

Dabei ist Zutrittskontrolle ein weit gefasster Begriff, denn auch, wenn die Zutrittskontrolle vor allem in Zusammenhang mit einer Schließanlage zu fassen ist, eröffnen sich digital weitere Möglichkeiten. Während es mechanisch sozusagen „eindimensional“ funktioniert und einfach nur heißt, dass ein bestimmter Schlüssel in eine (oder mehrere) bestimmte Türen passt, kann man digital z.B. auch Schranken und Rolltore mit in die Zutrittskontrolle integrieren.

 

Zutrittskontrolle digital – die Vorteile

Wenn Sie die Zutrittskontrolle digital regeln, gehören Schlüssel im engeren Sinne der Vergangenheit an. Stattdessen haben Sie für die Zutrittskontrolle ein digitales Schließmedium wie einen Transponder oder eine SmartCard, in dem Ihre Zutrittsberechtigungen gespeichert sind. Dass von „Zutrittsberechtigungen“ die Mehrzahl verwendet wird, ist kein Zufall, sondern Absicht, denn hier zeigt sich direkt ein weiterer Vorteil: Während man bei analogen Schlüsseln häufig einen großen Schlüsselbund benötigt, können die Zutrittsberechtigungen digital allesamt auf einem Medium gespeichert werden. Ein großer Vorteil für Sie bei der Zutrittskontrolle!

Auch im ungünstigen Falle des Verlusts eines Schließmediums sind Sie mit der digitalen Zutrittskontrolle besser beraten. Denn sollte einmal ein Medium verlorengehen, so kann dies einfach in der Software gesperrt werden, die Zutrittskontrolle hat somit binnen kürzester Zeit die Sicherheit wiederhergestellt. Somit entfällt das Auswechseln von Schlössern, das Verteilen neuer Schlüssel und man spart sich eine Menge Kosten.

 

Digital, flexibel und individuell

Dass ein Schließmedium mehr als nur eine Zutrittsberechtigung speichern kann, bedeutet auch: Die Zutrittskontrolle lässt sich in der digitalen Form individualisieren. In einer Firma beispielsweise kann dadurch jeder Mitarbeiter genau auf ihn zugeschnittene Zutrittsberechtigungen erhalten. Büro-Mitarbeiter können somit durch den Haupteingang, in ihr Büro und in evtl. vorhandene Gemeinschafts- oder Materialräume, sensible Bereiche wie der Serverraum können der IT vorbehalten sein und auch externem Personal können Zutrittsberechtigungen erteilt werden, wie bspw. Lieferanten der Zugang ins Lager.

Die Zutrittskontrolle digital zu regeln heißt auch, flexibel reagieren zu können. Zutrittsberechtigungen können sehr kurzfristig erteilt werden, sie können erweitert werden (wenn man z.B. mal Urlaubsvertretung für einen Kollegen machen muss), können aber auch schnell wieder entzogen werden. Alles mit nur wenigen Klicks, ohne dass ein Austausch des eigentlichen Schließmediums erforderlich wäre.

 

 

Digitale Zutrittskontrolle an einem Bahnhof
Schranken an einer Tiefgarageneinfahrt

Sicherheit wird großgeschrieben

Wie zuvor im Text beschrieben ist eine digitale Zutrittskontrolle dadurch sicherer, dass verlorene Schließmedien schnell gesperrt werden können und von diesen keine Gefahr mehr ausgeht. Dies ist aber nur einer der sicherheitstechnischen Vorteile, wenn die Schließanlage digital ist. Die Zutrittskontrolle bietet im laufenden Betrieb auch den Vorteil, dass ein DoorMonitoring in Echtzeit möglich ist. Bei „verdächtigen Ereignissen“ kann sie direkt per E-Mail oder SMS benachrichtigen, dass etwas nicht stimmt. Dies können unautorisierte Zugriffsversuche sein, aber auch ungewöhnlich lange offenstehende Türen.

 

Bei Interesse

Sie haben Interesse, die Zutrittskontrolle zukünftig digital zu lösen? Gern helfen wir Ihnen weiter. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und wir finden die richtige Lösung für Ihre Sicherheitsanforderungen.

 

Bitte rufen Sie mich an: