RFID SmartCard – schnelle Identifikation via Schlüsselkarte

 

Der Einsatz von SmartCards ist in Projekten rund ums digitale Schließen ein Standard, den wir in Verbindung mit unseren Systemen übernommen haben. Nutzen Sie in Ihrer elektronischen Schließanlage passive SmartCards: In ausgefeilten Schließplänen legen Sie fest, wo eine Karte Zutritt hat und wo nicht. Zudem können Sie per Mausklick verlorene Schlüsselkarten sperren und neue/veränderte Zutrittsberechtigungen gewähren. Dabei sind unsere RFID SmartCards mit allen weiteren Identifikationsmedien (Transponder, SmartTag, PinCode-Terminal) kombinierbar.

Vorteile unserer SmartCard Schlüsselkarten mit RFID:

  • Frei programmierbar
  • Per Mausklick sperrbar, z.B. bei Verlust oder Diebstahl
  • Die SmartCard Schlüsselkarte kann in bis zu sieben voneinander unabhängigen Schließanlagen eingesetzt werden
  • Die verschiedenen Identifikationsmedien können in einem System kombiniert werden

RFID Karte – der beliebte Klassiker für Ihre intelligente Schließanlage.


▶ SmartCard Schlüsselkarte

 

Im System 3060 können nicht nur die SimonsVoss Transponder, sondern auch RFID Karten vom Typ MIFARE® Classic, MIFARE Plus® und MIFARE® DESFire® eingesetzt werden. Dies ist besonders dann von Vorteil, wenn in einem Unternehmen bereits Karten vorhanden sind, die beispielsweise als Firmenausweis oder für die Zeiterfassung verwendet werden. Das System SmartIntego unterstützt zusätzlich noch RFID Schlüsselkarten vom Typ UID MIFARE® und UID unter ISO 14443 für Legic Advant, HID® iClass und HID® SEOS.

 

 

 

Smart Card Schlüsselkarte
System 3060 | Digital Cylinder AX | Location
Digitales Vorhängeschloss AX

Mehr Informationen zu unseren verschiedenen Schließsystemen

Sie möchten noch mehr über unsere Produkte und Produktvarianten erfahren?
Stöbern Sie in unseren Produktkatalogen oder wenden Sie sich an Ihren SimonsVoss Fachhandelspartner.