MobileKey – Digitale Schließsysteme für kleine Unternehmen wie Agenturen, Startups oder Kanzleien

Digitales Schließen in kleinen Gewerbeeinheiten

Eine große Betriebsamkeit ist nicht nur in großen Firmen und Unternehmen zu sehen. Auch in kleinen Betrieben wie Agenturen, Kanzleien, Geschäften oder Restaurants herrscht schnell viel Bewegung. Dies liegt auf der einen Seite natürlich an den Mitarbeitern selbst, zum anderen aber auch an Kunden, Gästen sowie auch an externen Dienstleistern, die Zutritt zu den Räumlichkeiten haben bzw. benötigen.

So entsteht schnell ein komplexes Geschehen, denn die Zutrittsberechtigungen der einzelnen Personen können stark variieren: Einzelbüros, die nur für die entsprechenden Mitarbeiter vorgesehen sind, stehen neben Räumen wie Materiallagern, zu denen jeder Zugriff haben soll. Zudem gibt es sensible Bereiche wie Serverräume und Archive, zu denen der Zutritt einzelnen Mitarbeitern vorbehalten bleiben soll.

 

"Schon gewusst? 800.000 Schlüssel gehen jedes Jahr verloren."

Kein Problem mit einer digitalen Schließanlage

MobileKey - Die Lösung für Ihr Gewerbe

Die Anforderungen:

  • Dynamisches Geschehen, das schnell überblickt werden muss
  • Flexibles Reagieren auf unterschiedliche Anforderungen
  • Unterschiedliche Bereiche mit unterschiedlichen Zutrittsberechtigungen

Bei der Steuerung der Zugriffsrechte ist wichtig, dass flexibel reagiert werden kann. Gerade kleinere Unternehmen haben viel Dynamik, bspw. durch wechselnde Projektteams, nur für kurze Zeit mitarbeitende Praktikanten oder Werksstudenten sowie auch durch Mitarbeiterfluktuation. Hier muss sichergestellt sein, dass eine schnelle Vergabe von Zutrittsberechtigungen genauso möglich ist wie auch eine schnelle Sperrung, wenn Mitarbeiter wechseln oder auch, wenn ein Schließmedium verlorengeht oder nicht zurückgegeben wird.

Auch weitere Bereiche der Zugriffssteuerung sind zu beachten: Nicht nur in den Firmenräumen gibt es Zutrittsberechtigungen, diese können auch bereits bei der Schranke zum Parkplatz beginnen. Zusätzlich kann auch eine zeitliche Komponente hinzukommen, wenn es bspw. eine externe Reinigungsfirma gibt, die nur außerhalb der Geschäftszeiten Zutritt haben soll. All das lässt sich gut mit einer smarten Zutrittskontrolle regeln.

Unsere Lösung:

MobileKey ist allen Anforderungen, die kleine Gewerbeeinheiten mit bis zu 20 Türen an eine moderne Schließanlage stellen, gewachsen.

  • Verlorene Schließmedien werden schnell gesperrt
  • Automatische Prozesse und Protokollierung sorgen für hohe Qualitätssicherung
  • Aktive Sicherheit durch Abbildung besonders schützenswerter Bereiche (wie z.B. Serverraum)
  • Abschreckende Wirkung erzeugt passive Sicherheit
  • Laufende Kosten werden geringgehalten (dank Nachhaltigkeit, minimalen Stromverbrauch uvm.)

Mehr Sicherheit für kleine Gewerbeeinheiten

Ihre Vorteile im Überblick

Keine Angst mehr vor Schlüsselverlust

  • Facility Manager können Ersatztransponder erstellen
  • Mitarbeiter können diese direkt abholen
  • Verlorene Transponder werden im System gesperrt

Schranken/Tiefgaragen
 

  • Zufahrtsberechtigungen einfach per Mausklick erteilen
  • Durch SmartRelais gesichert – ohne „Schloss“
  • Diese sind z.B. bei Schranken, Rolltoren und Licht nutzbar

Exzellente Wirtschaftlichkeit

 

  • Kostengünstig und sehr wartungsarm
  • Für Anlagen mit bis zu 20 Türen und 100 Nutzern geeignet

Schutz vor Diebstahl

  •  Sensible Bereiche sind stets sicher verschlossen
  • Weder hohe Kosten noch Sicherheitsprobleme, wenn ein Schlüssel verlorengeht
  • Schnelle Sperrung und Neuprogrammierung verlorener Identifikationsmedien

Sicherheitsschränke​​​​​​
 

  • Sicherer Schutz sensibler Daten und Materialien
  • Digitale Möbel- und Schubstangenschlösser für Büroschränke, Drehtürschränke und Schubladen
  • Protokollierung aller Schließvorgänge

Key4Friends

 

  •  Zutrittsberechtigungen via E-Mail an Dienstleister, Kunden und Gäste versenden
  • Bis zu 6 Monate gültig, kann beliebig oft verlängert werden

Haupt- und Nebeneingänge

  • Von überall auf der Welt sowie im Netzwerk programmierbar
  • Zutritt auch außerhalb der Öffnungszeiten durch berechtigte Identifikationsmedien

Einfacher Einbau, leichtes Umrüsten 
 

  • Der digitale Zylinder wird einfach gegen den mechanischen Zylinder ausgetauscht
  • Keine Kabel, kein Bohren, kein Schmutz

Facility Management

 

  • Zentral einrichten und managen mit der Web-App
  • Umfangreiches Berichtswesen und zeitgesteuerte Berechtigungen

Jetzt herunterladen: das kostenlose Whitepaper zum digitalen Schließen in kleinen Gewerbeeinheiten

Diese und weitere Informationen finden Sie im Whitepaper:

  • Vorteile gegenüber mechanischen Systemen
  • Anforderungen an ein digitales Zutrittskontrollsystem in kleinen Gewerbeeinheiten
  • Wie Sie von einer elektronischen Schließanlage profitieren
  • Was bei Einrichtung und Umsetzung zu beachten ist

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Diese Unternehmen und Einrichtungen vertrauen bereits auf die Qualität von SimonsVoss:

Sparkasse Gera-Greiz: 
Sicherheit soll sich lohnen.

mehr erfahren

Die Sparkasse Gera-Greiz beschäftigt  rund 550 Mitarbeiter in insgesamt 45 Filialen und weiteren Vertriebsstellen. Mit dem System 3060 von SimonsVoss verfügt sie über ein komplettes digitales Schließsystem mit Zutrittskontrolle.

Auch Innovation soll sich lohnen.
Aufgrund des beständigen Wachstums häuften sich die Schlüsselverluste. Das Handling wurde immer komplizierter, die Sicherheit litt. Mit dem digitalen System 3060 konnten wir Abhilfe schaffen. Die Steuerung der Zutrittsrechte für alle 45 Vertriebsstellen wird zentral online von der Hauptstelle aus gesteuert. Die Nutzer können sowohl bestimmten Gruppen zugeordnet werden, als auch jedem Einzelnen individuelle Zugangsrechte erteilt werden. Zu bestimmten Räumlichkeiten hat jeder Mitarbeiter Zugang – zu sensiblen Arealen nur sehr wenige.
Es ist nicht nur klar geregelt, welche Räume jemand betreten darf, sondern auch wann und wie lange. Das Reinigungspersonal zum Beispiel hat nur zu einer bestimmten Dauer eine Berechtigung. Mit dem WaveNet Funknetzwerk des Systems 3060 können nicht nur alle Programmier- und Wartungsaufgaben zentral gesteuert werden, sondern auch der Status Quo des gesamten Netzwerks kann abgefragt werden – ob Schließungs- oder Türzustände, Batteriewarnung oder Zutrittslisten.

Kunstmuseum Stuttgart: 
Mit Sicherheit höchster Kunstgenuss.

mehr erfahren

Das Kunstmuseum Stuttgart ist ein offenes Haus. Dass Museum und Restaurant nicht nur für jedermann, sondern auch sicher sind, dafür sorgt das System 3060 von SimonsVoss.

Sicherheit ist eine Kunst.
Das Museum wird von rund 1.000 Besuchern pro Tag besucht. Weitere 400 locken ausschließlich kulinarische Genüsse. Zudem müssen knapp 130 Mitarbeiter optimal organisiert werden. Mit dem System 3060 lassen sich die Zutrittsberechtigungen schnell und einfach gewährleisten. Rund 160 digitale Schließzylinder wurden verbaut.
Ein Vorteil lag in den robusten und anpassungsfähigen Schließzylindern. Denn im Museum gibt es auch zahlreiche dicke Stahltüren und Brandschutztüren mit Überlängen von bis zu 15 Zentimetern. Trotz der Dicke der gelingt die Funkübertragung zwischen Zylinder und Transponder absolut problemlos.

Reha-Zentrum Lübben:
Ein ganzheitliches Konzept.

mehr erfahren

Das Reha-Zentrum Lübben ist eine Fachklinik mit einem breiten medizinischen Angebot. Verschiedenste Fachleute betreuen unterschiedliche Patienten. Fürsorglich für alle Beteiligten ist auch das Zutrittsmanagement mit dem System 3060 von SimonsVoss.

Ganzheitlicher Erfolg.
Das Zentrum besteht aus einem strahlenförmig angeordneten Bau mit Verwaltungstrakt, Therapieeinheiten und Wohnbereichen mit 230 Zimmern. Mit dem System 3060 wurde die Zugangsregelung endlich flexibel. Ein weiterer Vorteil: Das System ist extrem skalierbar und kann mit seinen Anforderungen wachsen. Ein riesen Plus in einem Bestandshaus wie einer Klinik mit stetig wechselnden Anforderungen wie Raumvermietung an Externe oder Gebäudewechsel.

Zudem durfte aus Gründen des Brandschutzes keine Veränderung an den Türen vorgenommen werden. Kein Problem mit einer Anlage von SimonsVoss. Denn die Installation erfolgt absolut kabelfrei und schnell obendrein.

Und wie können wir Sie unterstützen?

Jetzt Sicherheitsbedarf mit der Checkliste ermitteln!

MobileKey – die ideale Lösung für kleine Gewerbeeinheiten

Firmen, Unternehmen, Agenturen u.a. müssen nicht groß sein, damit es teuer werden kann, wenn ein Schlüssel oder gar ein ganzer Schlüsselbund verlorengeht. In diesem Fall muss schließlich nicht nur ein Schloss getauscht werden, sondern auch alle dazugehörigen Schlüssel ersetzt werden. So wird es auch bei wenigen Schlüsseln schnell kostspielig, vor allem dann, wenn es sich um eine Schließanlage handelt. Ausgaben, die man sich gerne spart. Mit einer elektronischen Schließanlage von SimonsVoss ist das ganz einfach möglich: Der schlüssellose Zutritt mit einem „elektronischen Schlüssel“ erfolgt über Schließmedien wie Transponder. Wenn dieser verlorengehen sollte, lässt er sich in der Anlage sperren und die Sicherheit ist direkt wieder hergestellt. Mit nur wenigen Klicks ist alles wieder so sicher wie zuvor, zudem können auch Schranken, Tore und Aufzüge mit gesteuert werden.

Übrigens: Mit MobileKey können Sie neben Schließmedien wie Transpondern auch direkt Ihr Smartphone verwenden.

 

Die Lösung für bis zu 20 Türen und 100 „Schlüssel“

Wie eingangs bereits geschildert, herrscht auch in kleinen Betrieben viel Bewegung. Nicht nur Angestellte gehen ein und aus, auch viele weitere Personen haben Zutritt. Teilweise auch außerhalb der Zutrittszeiten, falls dies nötig ist. Zudem sollte möglicherweise auch nicht jeder zu jedem Raum Zutritt haben – gerade dort, wo es um sensible Daten oder hohe Werte geht. Hier sicherzustellen und zu koordinieren, dass jeder die richtigen Zutrittsberechtigungen hat und wann er diese wahrnehmen dürfen soll, kann schnell ein komplexes Geschehen werden. Mit einem digitalen Zutrittskontrollsystem können für jeden in einem Medium individuell die Zutrittsrechte konfiguriert werden, bei Bedarf können diese auch zeitlich begrenzt werden. Sollte einmal ein Mitarbeiter ausscheiden und sein Schließmedium nicht zurückgeben, kann dieses – genauso wie im Verlustfall – einfach in der Anlage gesperrt werden.

So ist‘s recht: Sicherheit für Ihre Kanzlei

Ein Ort, an dem viele vertrauliche Daten liegen, ist definitiv die Anwaltskanzlei. Rechtliche und personenbezogene Unterlagen sind hier zu finden, sodass ein gutes Schließsystem von höchster Wichtigkeit ist. Dies umfasst nicht nur die Kanzlei-Räumlichkeiten an sich, sondern bspw. auch die Aktenschränke, in denen vertrauliche Materialien zu finden sind. Mit einer digitalen Schließanlage ist es möglich, neben den Zugängen zu den Räumlichkeiten auch separat diese Schränke zu schützen und den Zugriff nur für berechtigte Personen wie die bearbeitenden Rechtsanwälte freizuschalten. All dies kann in einem Medium vereint werden, genauso wie – wenn gewünscht – auch der zeitliche Zugang. So kann bspw. das Reinigungspersonal so konfigurierte Zutrittsberechtigungen erhalten, dass es nur außerhalb der Kanzleizeiten Zutritt hat und während dieser Zeit zwar die Räume betreten, aber nicht die Schränke öffnen kann.

Mit MobileKey sind Sie gut beraten

Auch in der Beratung hat die Sicherheit einen hohen Stellenwert. Firmen wie Unternehmensberatungen haben in Ihren Räumlichkeiten eine Vielzahl sensibler Daten von ihren Klienten. Diese müssen aufgrund von Datenschutz und der Vertraulichkeit wegen sicher verwahrt werden, sodass wirklich nur diejenigen Zugriff darauf haben, die auch befugt sind. Die Zugriffsrechte zu den jeweiligen Räumen oder Schränken können mit einer digitalen Schließanlage direkt im Identifikationsmedium der berechtigten Mitarbeiter gespeichert werden, sodass der Zutritt zu den Räumlichkeiten sowie die Zugriffe auf die sensiblen Materialien individualisiert auf einem einzigen Medium zu finden sind. Diese Rechte können bei Bedarf auch schnell angepasst werden: Wenn z.B. ein Mitarbeiter im Rahmen einer Urlaubsvertretung zusätzliche Klienten betreut, kann der Zugriff auf deren Daten in der Anlage mit wenigen Klicks zugeteilt (und später auch wieder entzogen) werden.

Die Schließlösung für Einzelhandel und Gastronomie

Die Steuerung der Zutrittskontrolle ist auch in Einzelhandel und Gastronomie eine große Herausforderung, was schon allein durch den Publikumsverkehr bedingt ist. So ist auf der einen Seite sicherzustellen, dass die Eingänge für die Besucher zu den Geschäftszeiten geöffnet sind, während die Mitarbeiter die richtigen Zutrittsberechtigungen haben, um auch Räume wie das Lager oder Aufenthaltsräume zu betreten. Wenn Mitarbeiter nur in bestimmten Abteilungen eingesetzt werden, so kann das genauso auf dem Schließmedium gespeichert werden wie zeitlich begrenzte Zugangsberechtigungen. Letztere eignet sich auch gut für externe Personen: Wenn z.B. Lieferanten außerhalb der Geschäftszeiten im Lager Ware deponieren sollen, so können diese innerhalb eines „Lieferzeitfensters“ Zutritt zu diesem Bereich erhalten.

Gerade kleinere Läden wie Mode-Geschäfte oder Juweliere aber auch Restaurants und Cafés finden in MobileKey eine komfortable und sichere Schließlösung für ihr Geschäft.

Sicherheit im schnelllebigen Agentur-Alltag

In Agenturen wie Werbeagenturen und Marketingagenturen ist ebenfalls viel Bewegung. Wechselnde Projektteams, Mitarbeiter wie Praktikanten, die nur kurze Zeit da sind, aber auch sensible Daten lassen es auch hier schnell schwer werden, den Überblick über die Zutrittsberechtigungen zu erhalten. So kann z.B. der Geschäftsführer überall Zutritt haben, während andere Mitarbeiter nur zu ihrem Arbeitsplatz und benötigten Räumen wie Materialräumen haben, während zum Serverraum nur ein IT-Beauftragter Zutritt hat.

Nicht nur die Räume selbst sind betroffen, sondern mitunter auch Schränke mit vertraulichen. In der Buchhaltung beispielsweise sind viele Kundendaten zu finden, daher ist es gut, wenn Schränke mit derlei Unterlagen nur für die Mitarbeiter in der Finanzbuchhaltung zugänglich sind. All diese Herausforderungen an die Sicherheit in der 

Der Schlüssel hat ausgedient – betreten Sie die Keyless World mit uns
 

Sie fühlen sich angesprochen und sind nun neugierig auf die digitale Schließtechnik und ihren Einsatz in kleinen Gewerbeeinheiten geworden? Viele Informationen finden Sie im Whitepaper zum digitalen Schließen in kleinen Gewerbeeinheiten. Zur Planung können Sie außerdem die Checkliste nutzen.

Lassen Sie begeistern von Qualität 100% Made in Germany. MobileKey funktioniert kabellos, ist ganz einfach in der Installation und somit die ideale Lösung für Sie. Gerne helfen wir Ihnen weiter, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.