Türüberwachung,
Türzustandsüberwachung

Sie suchen einen lizenzierten SimonsVoss Partner in Ihrer Nähe?
Zur Partnersuche
Digitale Schließtechnik ist NEU für Sie?
Rufen Sie gerne an
089 - 99 228 555

Was ist eine Türüberwachung bzw. Türzustandsüberwachung?

Türüberwachungen liefern zu jederzeit einen Überblick über den kompletten Status von Türen in einem Gebäudekomplex. Die Türzustandsüberwachung informiert den Benutzer über mögliche Zustände einzelner Türen:

  • Ist die Tür offen?

  • Ist die Tür geschlossen?

  • Ist die Tür abgeschlossen?

Aber auch andere Informationen können über eine Türüberwachung ausgetauscht werden. So kann bspw. eine Meldung ausgegeben werden, wenn eine Tür zu lange offensteht und nicht verschlossen wurde.

Türzustandsüberwachung

Möglichkeiten zur Türüberwachung

Die einfachste Form der Türzustandsüberwachung stellt die elektrische Türüberwachung dar. Diese Art der Überwachung wird z.B. gegen Missbrauch von Rettungswegen genutzt. Fluchttüren werden dabei in Fluchtrichtung nicht verriegelt, sondern lediglich überwacht.

Durch eine Türkontaktüberwachung kann die unberechtigte Öffnung der Fluchttür problemlos entdeckt und in akustischer oder optischer Form bemerkbar gemacht werden. Diese Meldung ist bei vernetzten Anlagen auch zentral möglich. Mittels Kombinationssystemen bestehend aus Schlössern mit Drucküberwachung kann sogar eine Voralarmfunktion realisiert werden

.

Türüberwachung mittels digitalem Schließsystem

Mechanische Schließsysteme gehören inzwischen zum alten Eisen und werden nach und nach durch moderne und komfortable digitale Schließsysteme ersetzt. Dies ermöglicht eine Vielzahl neuer Möglichkeiten, wenn es darum geht, Türzustände jederzeit zu überwachen.

Mit einem herkömmlichen digitalen Schließsystem können Sie ohne Weiteres sehen, wer sich wann an einer Tür Zutritt verschafft hat. In vielen Fällen reicht diese Art von Information auch aus. Allerdings gibt es auch Türüberwachungen, die für besondere Statusinformationen interessant sind und mehrere Türzustände abbilden können.

Türzustandsüberwachungen für besondere Zwecke

Bei Türen wie bspw. Außentüren, Brandschutztüren, Türen von Serverräumen oder Medikamentenschränken ist es wichtig, nicht nur den Zustand „offen“ oder „geschlossen“ über eine Türüberwachung abzubilden. In solchen Fällen ist eine intelligente Türzustandsüberwachung von Nöten, um eindeutige Informationen zu erhalten und situationsgerecht handeln zu können.

Bei einem solchen System überwachen Sensoren in der Stulpschraube und Zylinder den Zustand und die Zustandsänderung der Tür.

Die Status-Informationen können dann direkt an bspw. Facility-Manager oder Sicherheitspersonal weitergeleitet werden.

Türzustandsüberwachung

Anwendungsbeispiele für Türüberwachungen:

In einem Gebäude mit mehreren Zugängen muss das Personal vor Feierabend sicherstellen, ob alle Türen geschlossen sind. In einem größeren Gebäudekomplex kann die tägliche Kontrolle aller betroffenen Türen einen erheblichen Zeitaufwand bedeuten. Durch eine Türzustandsüberwachung kann abgefragt werden, welche Tür geöffnet oder nur geschlossen ist. Dadurch können Türen zielgerichtet ausfindig gemacht und verschlossen werden.

Im Fall von Feuerschutztüren muss gewährleistet sein, dass diese zu jedem Zeitpunkt geschlossen sind. Nur dann kann sichergestellt werden, dass sich ein möglicher Brand ausbreitet. Mittels Türüberwachung werden Facility-Manager umgehend informiert, wenn eine solche Tür geöffnet ist. Wird nach einem Brand Schadensersatz gefordert, sollte unbedingt nachgewiesen werden können, dass alle Feuerschutztüren geschlossen waren.

Ein weiteres Beispiel sind Türen von Server- oder Apothekerschränken. Diese spezielle Art von Türen unterliegen klar geregelten Sicherheitsrichtlinien. Sensible Daten oder verschreibungspflichtige Medikamente müssen vor unbefugtem Zutritt gesichert sein. Hier kann nur eine intelligente Türzustandsüberwachung Abhilfe schaffen, da derartige Türen regemäßig durch Personal geöffnet werden müssen. Ist eine derartige Tür allerdings zu lange geöffnet und wurde möglicherweise vergessen abzuschließen, muss eine Meldung ausgegeben werden, um die Sicherheitslücke zu schließen.

 

Voraussetzungen für digitale Türzustandsüberwachung

Um eine intelligente Türüberwachung bzw. Türzustandsüberwachung installieren zu können, wird eine digitale Zutrittskontrolle benötigt.

Eine Zutrittskontrolle ermöglicht berechtigten Personen den Zutritt zum Gebäude oder bestimmten Arealen. Der Grundsatz für die Sicherheit von Personen oder Sachgegenständen lautet dabei immer: „Wer ist wann und wo zutrittsberechtigt?“. Dabei definiert die Zutrittskontrolle in Verbindung mit der Türzustandsüberwachung die Berechtigungen von Personengruppen, welche individuell angepasst werden können. Dies gilt sowohl für örtliche als auch zeitliche Einschränkungen.

Die digitale Zutrittskontrolle besteht mindestens aus drei verschiedenen Elementen. Zum einen aus der digitalen Schließung, mit welcher sämtliche Überwachungs- und Kontrollfunktionen für die jeweilige Tür ausgeführt werden. Zum anderen aus einem Identifikationsmedium, welches den herkömmlichen Schlüssel ablöst und Zugang an der jeweiligen Tür gewährt. Der dritte Bestandteil ist die zentralen Systemsteuerung, in der die Zutrittsberechtigungen zentral verwaltet und an die digitale Schließung und das Identifikationsmedium gesendet werden.

SimonsVoss – Ihr Experte für digitale Zutrittssysteme mit Türzustandsüberwachung

Wenn es um Zutrittssysteme geht, ist SimonsVoss, der Pionier für digitale Schließtechnik, der erste Ansprechpartner. Die funkgesteuerten, kabellosen Zutrittskontrollsysteme verbinden intelligente Funktionalität mit höchster Qualität „Made in Germany“. Als einer der Technologieführer im Bereich digitaler Schließtechnik konzipiert SimonsVoss seine Systeme mit besonderem Fokus auf zuverlässige Komponenten, leistungsstarke Software, Skalierbarkeit, einfache Bedienung und nicht zuletzt höchste Sicherheit. Die Basis für den Erfolg von SimonsVoss ist nachhaltiges Denken und Handeln sowie hohe Wertschätzung von Mitarbeitern und Partnern. Durch Mut zur Innovation ist SimonsVoss mit seinen digitalen Schließsystemen immer einen Schritt voraus und bietet zeitgemäße Lösungen. Hierzu gehören unter anderem Funktionen wie Türüberwachungen bzw. Türzustandsüberwachungen:

Das „DoorMonitoring“

 

DoorMonitoring – die perfekte Lösung zur Türüberwachung

Das eigens entwickelte DoorMonitoring-System besteht aus einem Schließzylinder mit Türüberwachungsfunktion und der dazugehörigen Softwarelösung. Ein Sensor in der Stulpschraube des Zylinders überwacht zuverlässig den Zustand der Tür. Ein weiterer Riegelsensor überwacht zeitgleich, ob der Riegel komplett ein- oder ausgefahren ist. Diese Komponenten ermöglichen das Protokollieren von Zuständen und Störanfällen und können dadurch Statusinformationen über das Netzwerk versenden.

Die hauseigene Türzustandsüberwachung ist kabellos innerhalb von wenigen Minuten installierbar und einsatzbereit.

Mittels SmartSurveil können Türzustände, die per DoorMonitoring erfasst wurden, visuell dargestellt werden. Das Programm kann eigenständig auf einem PC installiert und getrennt von der Verwaltung der Schließanlage betrieben werden, um bspw. einen Sicherheitsdienst mit der Türüberwachung zu beauftragen. Sollte eine Tür bspw. zu lange offenstehen, erhält das Sicherheitspersonal eine Meldung, die direkt im Gebäudeplan angezeigt wird, und kann entsprechende Maßnahmen einleiten.

Dank der intelligenten Türzustandsüberwachung können Türen in Überwachungsgruppen zusammengefasst werden, um gezielt bestimmte Bereiche zu kontrollieren. Außerdem ist eine direkte Aktion mit vernetzten Türen möglich, die bspw. das Fernöffnen oder eine Notfreischaltung ermöglicht. Um die Genauigkeit der Darstellung zu optimieren, ist es möglich, Gebäudepläne einzulesen, die Türen per Drag & Drop in den Plan zu übertragen und anschließend den aktuellen Türzustand anzuzeigen.

Türzustandsüberwachung - Digitales Schließsystem

Weitere Vorteile von digitalen Schließsystemen mit Türzustandsüberwachung

Moderne Gebäudeanlagen müssen hochkomplexen Anforderungen standhalten. Dies betrifft eindeutig vorgeschriebene Sicherheitsrichtlinien, um das Gebäude und sich darin befindliche Personen, Wertgegenstände oder Daten zu schützen. Außerdem ist eine gewisse Flexibilität von Nöten, um auf unterschiedlichste Voraussetzungen reagieren zu können. Eine digitale Schließanlage mit intelligenter Türüberwachung erfüllt diese Anforderungen, ist schnell erweiterbar und funktioniert konsequent kabellos. Außerdem bringt die Installation einer solchen Anlage weitere Vorteile mit sich:

 

  • Mehr Sicherheit und Kontrolle
    Die kabellose Türüberwachung ermöglicht die Kontrolle von sensiblen Bereichen. Sicherheit heißt nicht nur einen verlorenen Schlüssel schnell und unkompliziert sperren zu können. Sicherheit bedeutet unter anderem auch, elektronische Identifikationsmedien vor dem unerlaubten Kopieren zu schützen.
  • Mehr Qualität
    Die einzelnen Elemente und Bauteile werden durch den Pionier der digitalen Schließtechnik am hauseigenen Produktionsstandort in Deutschland hergestellt. Das bedeutet: höchste Zuverlässigkeit und Qualität MADE IN GERMANY.
  • Mehr Komfort
    Türen lassen sich dank elektronischer Schlüssel (Identifikationsmedien) komfortabel per Knopfdruck öffnen und schließen. Die Sicherheit für eigene Mitarbeiter, Gäste, Sachgegenstände und Daten ist somit zu jeder Zeit gegeben. SimonsVoss Zutrittssysteme ermöglichen einen umfangreichen Überblick über aktuelle Zutrittsberechtigungen. Die Änderung dieser Zutrittsrechte ist zu jeder Zeit komfortabel und flexibel möglich.

  • Mehr Service
    Sie können sich jederzeit auf das SimonsVoss-Team verlassen und erhalten zuverlässig Unterstützung vor Ort, per Hotline oder Remote.
  • Volle Investitionssicherheit
    Der Leitsatz von SimonVoss lautet: problemlose & kostengünstige Erweiterung jeder SimonsVoss Anlage. Deshalb garantiert der Experte für digitale Schließtechnik volle Auf- und Abwärtskompatibilität der eigenen Produkte & Systeme, so dass Software und Bauteile auch nach vielen Jahren noch problemlos erweitert werden können.

Treten Sie jetzt ein in die Welt digitaler Zutrittskontrollen mit modernen Türzustandsüberwachungen. Behalten Sie zu jeder Zeit den Überblick und schützen dadurch Personen und Gebäude komfortabel und nachhaltig mit Qualität Made in Germany!

Bitte rufen Sie mich an: