Wie sagen Sie es den Zylindern?

Das SmartCD wird in SmartIntego-Systemen in erster Linie für die Erstkonfiguration benötigt. Es übertragt die Informationen von der SmartIntego-Konfigurationssoftware auf die Schließkomponenten. 

Sie suchen einen lizenzierten SimonsVoss Partner in Ihrer Nähe?
Zur Partnersuche
Digitale Schließtechnik ist NEU für Sie?
Rufen Sie gerne an
089 - 99 228 555

Programmierung der digitalen Schließkomponenten.

Programmiergerät SmartCD

Im System 3060 gibt es drei verschiedene Programmiergeräte für die Übertragung der Daten auf die Identifikationsmedien und die Schließkomponenten: 

  • In Aktivsystemen überträgt das Programmiergerät SmartCD
    die Daten vom Schließplan auf Transponder und Schließkomponenten. 
  • Für die Programmierung der Komponenten in
    passiven SmartCard-Systemen wird analog das SmartCD-MP benötigt. 
  • In Hybridsystemen, also wenn Transponder und SmartCards gleichzeitig
    in einem System benutzt werden, wird für die Programmierung der Aktivkomponenten
    das SmartCD und für die der SmartCards das SmartCD-HF benötigt.