Wertschöpfung durch Wertschätzung

Um als Unternehmen am Markt bestehen zu können, ist es für uns von großer Bedeutung, unseren Mitarbeitenden Wertschätzung entgegenzubringen. Denn wir wissen: Diese Wertschätzung geben die Mitarbeitenden auch zurück. Sie äußert sich nicht nur im Vorgesetztenverhalten, sondern bedeutet auch, dass uns am Wohlbefinden der Mitarbeitenden im gesundheitlichen und im sozialen Bereich stets sehr gelegen ist.







Sie suchen einen lizenzierten SimonsVoss Partner in Ihrer Nähe?
Zur Partnersuche
Digitale Schließtechnik ist NEU für Sie?
Rufen Sie gerne an
089 - 99 228 555

Wir fördern unsere Mitarbeitenden

Das Wohlergehen und die Gesundheit unserer Mitarbeitenden liegen uns am Herzen. Daher bezuschussen wir gerne sportliche Aktivitäten, ob im Fitness-Center oder als Mitglied im Sportverein. Sollte eine Arbeitsbrille benötigt werden, so wird auch diese von uns bezuschusst.

Neben dem Jetzt fördern wir auch weitsichtiger: So bieten wir betriebliche Altersvorsorge (bAV) und vermögenswirksame Leistungen an. Außerdem bieten wir z.B. Corporate Benefits, Einkaufsrabatte auf unsere Produkte und Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Allegion Academy.

Zusätzlich kann das Employee Assistance Program (EAP) an allen Standorten in der jeweiligen Landessprache jederzeit kostenlos genutzt werden. Das EAP ist absolut vertraulich und steht jedem in vielen Lebensbereichen zur Seite. Es bietet Zugang zu kostenloser Beratung sowie praktische Informationen und Verweise auf Dienste wie: Rechtsberatung, Verwaltung der Finanzen, Hilfe bei Umzug, Kinder- & Altenbetreuung sowie Lebensberatung bzw. Life Coaching.

Soziales_Mitarbeiterfoerderung_823x548px

Für ein rücksichts- und respektvolles Miteinander

Soziales_Miteinander_823x548px

Auch das Soziale ist uns sehr wichtig. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist dabei ein zentrales Element. Daher bezuschussen wir den Kita-Besuch und gewähren im Krankheitsfall von unter 12-jährigen Kindern 10 zusätzliche Kindkranktage. Zudem können durch die Möglichkeit des mobilen und flexiblen Arbeitens außerhalb der Fertigung die Arbeitszeiten den persönlichen Bedürfnissen angepasst werden.

Um das Bewusstsein für Themen wie einen fairen Umgang miteinander sowie die Vermeidung von Diskriminierung und Mobbing zu gewährleisten, gibt es bei SimonsVoss einen einzuhaltenden Wertekatalog. Regelmäßig stattfindende Compliance-Schulungen sensibilisieren die Mitarbeitenden zusätzlich für unsere Werte und den Umgang mit eventuell aufkommenden Problemen.


Zufriedenheit ist ein kostbares Gut

Wir haben jederzeit ein offenes Ohr für unsere Mitarbeitenden. Sollte es dennoch mal Probleme geben, die schwer für uns zu lösen sind oder bei denen mehr Diskretion gewünscht ist, kann die anonyme Compliance-Hotline angerufen werden.

Ebenfalls anonym wird jährlich die Mitarbeiterzufriedenheit gemessen: Dies geschah zuletzt durch eine Gallup-Umfrage, die sehr positive Ergebnisse hervorbrachte. Damit dies dauerhaft so bleibt, ergreifen wir hierfür weitere Maßnahmen und schaffen Rahmenbedingungen wie z.B. regelmäßige Firmenevents, flache Hierarchien und ein hohes Maß an Eigenverantwortung.

Weiterhin ist es uns wichtig, dass wir alle in der Lage sind, produktive Entscheidungen – frei von unbewusster Voreingenommenheit – zu treffen. Daher bieten wir allen Mitarbeitenden ein Training an, welches die Techniken zum Abbau von Vorurteilen beinhaltet und damit zum Treffen von unvoreingenommenen Entscheidungen führt.

Soziales_Zufriedenheit_823x548px

Soziales Handeln ist keine Einbahnstraße

Soziales_Handeln_823x548px

Übrigens: Die Maßstäbe, die wir innerbetrieblich anlegen, gelten auch außerhalb. Auch bei externen Dienstleistern und Lieferanten legen wir Wert darauf, dass sie nachhaltig arbeiten, ethisch vertretbar handeln und auf den Schutz und die Sicherheit ihrer Mitarbeitenden achten. Faire Arbeitsbedingungen sind für uns nicht nur intern, sondern auch extern eine wichtige Grundlage für eine gute Zusammenarbeit.