Unterföhring, 13.05.2019

Komfort møder sikkerhed

Digital låseteknik reducerer omkostningerne ved nøgletab væsentligt

Det mekaniske låsesystem i et boligkompleks er sikkert, hvis beboerne håndterer deres nøgler med omhu. Ejere af boligkomplekser beklager sig regelmæssigt over problemer med brugerne og de høj omkostninger i forbindelse med nøgletab. Disse udgør derudover en sikkerhedsrisiko. Digital låseteknik er en afhjælpning, reducerer omkostningerne og øger samtidigt komforten.

SimonsVoss Technologies GmbH (Unterföhring ved München) tilbyder fleksible systemløsninger til boligkomplekser, der både i nybyggeri og eksisterende bygninger sørger for sikkerhed, giver brugerne mere komfort og reducerer omkostningsbelastningen ved nøgletab væsentligt.

I lejlighedskomplekser, hvis indgangsdøre har elektriske døråbnere, kan den digitale nøglekontakt SmartRelais 2 fra SimonsVoss eftermonteres. En ekstern serviceudbyder, f.eks. en forhandler af sikkerhedsløsninger og SimonsVosspartner, eller husets egen tekniker styrer det billige system for boligforeningen eller husets administration. Det hvide hus til udvendig montering monteres udvendigt ved dørgrebet, den integrerede elektronik styrer det eksisterende dørgreb. Åbningen aktiveres ved hjælp af en individuelt programmeret transponder (kort eller chip-tag). Hvis en beboer mister dette låsemedium, skal en dyr dørnøgle til husets indgang plus cylinder ikke længere udskiftes. Serviceudbyderen opretter (programmerer) en reservetransponder. Når denne anvendes første gang, slettes adgangsrettighederne for den mistede transponder automatisk, der nu ikke længere kan anvendes af nogen. Dermed etableres sikkerheden ved husets indgangsdør umiddelbart igen.

 

Keine Probleme bei Schlüsselverlust

Nicht immer steht ein genügend großes Budget zur Verfügung, um das gesamte Gebäude mit allen Türen digital zu optimieren. Ein praktikabler Ansatzpunkt für den Einstieg in die digitale Schließtechnik ergibt sich bei Geschosswohnungsbauten, deren Hauseingangstüren über elektrische Türöffner verfügen. Hier kann mit dem digitalen Schlüsselschalter SmartRelais 2 von SimonsVoss nachgerüstet werden. Ein externer Dienstleister, z.B. ein Sicherheitsfachhändler und SimonsVoss Partner, oder der eigene Haustechniker managt das kostengünstige System für die Wohnungsgenossenschaft. Das weiße Aufputzgehäuse wird außen im Bereich des Türdrückers montiert, die integrierte Elektronik steuert den bestehenden Türöffner an. Ausgelöst wird der Öffnungsvorgang durch das Vorhalten eines individuell programmierten Transponders (Karte oder ChipTag). Verliert ein Wohnungsinhaber dieses Schließmedium, muss kein teurer Hauseingangstürschlüssel plus Zylinder ersetzt werden. Der Dienstleister erstellt (programmiert) einen Ersatztransponder. Sobald dieser zum ersten Mal eingesetzt wird, erlischt automatisch die Zugangsberechtigung des verloren gegangenen Transponders, der nun von niemand mehr genutzt werden kann. Damit ist die Sicherheit an der Hauseingangstür unmittelbar wieder gegeben. Ihre Eingangstüren zu den einzelnen Wohnungen können die Nutzer bei dieser Konstellation wie gewohnt weiterhin mit dem mechanischen Schlüssel öffnen bzw. verriegeln.

Diese Basisversion des SmartRelais 2 kann problemlos erweitert werden, z.B. durch Integration der Hintereingänge. Da hier kein elektronischer Türöffner existiert, lässt sich der mechanische gegen einen digitalen Schließzylinder tauschen, der von den Hausbewohnern durch Vorhalten ihres persönlichen Transponders bedient wird. Das Management eines solchen Systems kann die Hausverwaltung offline realisieren und mit Hilfe dieses digitalen Systems auch Transponder für bestimmte Nutzer ausstellen, z.B. Techniker.

 

Ausbaustufen bis zur Vollvernetzung möglich

Sollen Sicherheitsniveau und Komfort weiter erhöht werden, ist die Umrüstung der Kellertüren mit selbstverriegelnden Panikschlössern und elektronischem Beschlag möglich, Technikräume können mit elektronischem Zylinder ausgestattet und somit nur einem begrenzten Personenkreis zugänglich gemacht werden. Auch in dieser Konfiguration erfolgt die Verwaltung des Systems offline. Das ändert sich erst bei vernetzten Lösungen – der höchsten Ausbaustufe für Wohnanlagen. Die Systemsteuerung erledigt die Hausverwaltung bzw. der Betreiber per PC mit VPN-Verbindung zum Objekt. In der vollvernetzten Variante werden über einen Router im Gebäude die einzelnen Schließeinheiten (Beschlag, Zylinder, SmartRelais) gesteuert, die wiederum von den Transpondern der Bewohner aktivierbar sind. Im Fall einer Wohnungsbesichtigung kann auch eine Fernfreigabe für den Zutritt ins Haus gewährt werden. Bei der teilvernetzten Systemlösung ist ein SmartRelais Controller im Gebäude zwischengeschaltet, von dem aus der SmartRelais Leser am Hauseingang angesteuert wird, bei dem sich die Bewohner neue oder geänderte Zutrittsberechtigungen auf ihren Transponder laden. Ein zusätzlicher Vorteil für die Hausverwaltung besteht in der Möglichkeit, zeitlich begrenzte Schließberechtigungen zu vergeben (z.B. an Handwerker).

 

SmartRelais_3063_wall_hand
Zentralschlüssel_Mietshäuser

 

SimonsVoss Technologies GmbH med hovedsæde i Unterföhring ved München og produktions- og logistikcentrum i Osterfeld/Sachsen-Anhalt tilhører siden september 2015 Allegion™ og er dermed en del af et globalt aktivt netværk. Siden virksomhedens digitale låse- og adgangskontrolsystem 3060 kom på markedet i 1998 har virksomheden fornyet den hidtil mekanisk prægede låseteknik og regnes nu som teknologisk førende i Europa inden for batteridrevne elektroniske låse- og adgangskontrolsystemer. Flere informationer: www.simons-voss.com

 

Om Allegion™

Allegion (NYSE: ALLE) er en global pioner inden for adgangskontrol med førende mærker som CISA®, Interflex®, LCN®, Schlage®, SimonsVoss® og Von Duprin®. Med fokus på sikkerhed inden for alt vedrørende døre og adgang tilbyder Allegion et bredt spektrum af løsninger til mennesker og udstyr i private husholdninger, firmaer, skoler og andre institutioner. Allegion opnåede 2018 en omsætning på 2,7 milliarder US-dollar og er repræsenteret i næsten 130 lande.


Tryk på kontakt

Gabriele Weichesmüller
Marketing & PR Communication Team

SimonsVoss Technologies GmbH
Feringastraße 4
85774 Unterföhring, Deutschland
marketing-simonsvoss@allegion.com