Schließtechnik in der Ferienwohnung

Sie suchen einen lizenzierten SimonsVoss Partner in Ihrer Nähe?
Zur Partnersuche
Digitale Schließtechnik ist NEU für Sie?
Rufen Sie gerne an
089 - 99 228 555

Wenn Familien mit Kindern Urlaub machen, ziehen viele dem klassischen Hotelaufenthalt eine Ferienwohnung vor. Hier lässt sich der Tagesablauf perfekt an die eigenen Bedürfnisse anpassen und auch die oft komfortable Ausstattung ist ein gutes Argument, sich für eine Ferienwohnung zu entscheiden.

Tag 1 im Familienurlaub ist meistens geprägt von der Anreise und der wachsenden Spannung, je näher man dem Urlaubsort kommt. Wie sieht das Quartier für die schönsten Wochen des Jahres aus? Für die Antwort auf diese Frage braucht es vor Ort auch heute noch in vielen Fällen eine zentrale Stelle, an der die Schlüsselübergabe für die Ferienwohnung stattfindet. Wohnungsverwaltung oder Rezeption sind die klassischen Einrichtungen für diese „mechanische“ Variante.

Aber auch weitere Möglichkeiten, vor Ort an den Schlüssel zu kommen, sind denkbar:

 

1. Das Schlüsselversteck
Diese Variante erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit. Klassische Verstecke wie Fußmatte oder Briefkasten sind allerdings vielen Personen bekannt und für Unbefugte der erste Ort, an dem gesucht wird. Langfinger haben so ein leichtes Spiel, problemlos in die Ferienwohnung einzudringen.

2. Schlüsselübergabe durch den Vermieter oder Bekannte vor Ort
Die naheliegendste Möglichkeit zur Übergabe des Schlüssels ist die Aushändigung durch den Vermieter selbst – sofern dieser vor Ort ist. Sollte dies nicht der Fall sein, wird der Schlüssel auch gerne bei Bekannten zwischengelagert und Neuankömmlingen ausgehändigt. Dies setzt aber ein hohes Maß an Vertrauen und stetige Anwesenheit einer dritten Person vor Ort voraus.

Der Kontakt läuft somit immer über drei Ecken, was schnell zu Problemen zwischen Vermieter und Gast führen kann.

3. Schlüsselübergabe durch einen externen Service
Eine Alternative bietet ein sogenannter Vermietungsservice, welcher auch die Schlüsselübergabe von Ferienwohnungen übernimmt. Dies bietet sich besonders für Vermieter von Ferienwohnungen an, die selbst nicht vor Ort wohnen und auf Nummer sicher gehen wollen. Ein solcher Service ist aber mit zusätzlichen Kosten verbunden und kann bei einem häufigen Wechsel des Gastes schnell teuer werden.

4. Schlüsseltresore für Ferienwohnungen
Eine sehr beliebte Möglichkeit zur Übergabe des Schlüssels von Ferienwohnungen ist inzwischen das Anbringen von Schlüsseltresoren. Diese öffnen sich entweder mit einem eigenen Schlüssel oder per Zahlencode. Die zweite Variante kommt häufig bei Ferienwohnungen zum Einsatz. Der Code wird dem Besucher vor der Ankunft zugesandt, sodass der Haustürschlüssel der Ferienwohnung direkt entnommen werden kann.

Doch hierin liegt auch die große Gefahr: Um die Sicherheit der Ferienwohnung zu gewährleisten, müsste der Code in regelmäßigen Abständen geändert werden – im besten Fall nach jeder Buchung. Dies ist für Vermieter von Ferienwohnungen ein erheblicher organisatorischer Aufwand, sodass der Code oft über Monate hinweg unverändert bleibt.

5. Schlüsselübergabe durch Geschäfte vor Ort
Häufig wird der Schlüsseltausch auch von lokalen Geschäften übernommen, welche sich in der Nähe der Ferienwohnung befinden. Diese Schlüsselübergabe ist allerdings nur in großen Städten möglich und kann nur während der Öffnungszeiten der Geschäfte vonstattengehen. Ein später Check-In ist also im Vornherein ausgeschlossen.

 

Die Herausforderung bei Ferienwohnungsschlüsseln

Die oben genannten Möglichkeiten zur Übergabe von Ferienwohnungsschlüsseln sind heutzutage noch gang und gäbe. All diese Optionen haben allerdings einen Haken. Sei es mangelnde Sicherheit, hoher Verwaltungsaufwand für den Betreiber oder die Gefahr, dass Gäste vor verschlossener Tür stehen. Die Schlüsselübergabe muss also in vielen Bereichen optimiert werden, damit das Zugangsmanagement von Ferienwohnungen reibungslos funktioniert.

Eine Gefahr geht auch von einem möglichen Verlust des Ferienwohnungsschlüssels aus. Hier beginnt zunächst eine aufwendige Suchaktion, die im schlimmsten Fall im notwendigen Austausch der Schließzylinder mündet, weil sich der Schlüssel nicht wiederfinden lässt und die Ferienwohnung somit nicht mehr sicher wäre. Das alles kostet viel Zeit und Geld.

Eine effektive Möglichkeit zum Managen der Schlüssel von Ferienwohnungen besteht aus dem Einsatz einer digitalen Zutrittskontrolle. Diese entlastet zum einen den Vermieter der Ferienwohnung und lässt ihn ruhig schlafen, zum anderen sorgt sie für zufriedene, wiederkehrende Gäste, die den Komfort der Ferienwohnung zu schätzen wissen.

 

Schlüsselübergabe per Zutrittskontrolle

In Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen ist der Einsatz von digitalen Zutrittskontrollen schon weit verbreitet. Doch auch immer mehr Privatanbieter nutzen die Möglichkeit des schlüssellosen Zutritts. Der herkömmliche Schlüssel wird durch ein digitales Schließmedium wie einen Transponder oder eine Schlüsselkarte ersetzt und je nach Bedarf freigeschaltet. Sollte ein solcher „digitaler Schlüssel“ verloren gehen, kann er sofort gesperrt und ausgetauscht werden.

Vermieter einer Ferienwohnung profitieren ebenso von der Nutzung einer Zutrittskontrolle. Zur Schlüsselübergabe kann das Medium auch außerhalb der Wohnung platziert und entnommen werden, jedoch ohne Bedenken beim Thema Sicherheit: Der Zugang zum Objekt wird vom Betreiber mit wenigen Klicks so konfiguriert, dass der hinterlegte Transponder erst ab einem bestimmten Zeitpunkt funktioniert. Alternativ kann der Transponder auch bereits vor dem Urlaub mit der Post verschickt werden. So oder so müssen also weder Codes ausgetauscht und geändert werden, noch muss der Gast den Umweg über einen Mittelsmann auf sich nehmen. So ist die Sicherheit der Ferienwohnung zu jedem Zeitpunkt gegeben, weshalb Betreiber und Gäste sich keine Sorgen über verlorene Schlüssel oder unbefugtes Eindringen machen müssen.

 

Anwendungsbeispiele für digitale Zutrittskontrollen in Ferienwohnungen

Obgleich die Ferienwohnung bereits an sich ein Beispiel für die Nutzung digitaler Schließtechnik ist, kann man noch weiter aufgliedern, an welchen Stellen die Vorteile hierbei zum Tragen kommen. Es zeigt sich zum Beispiel beim Verwalten von Personal oder externen Dienstleistern: Reinigungskräfte erhalten ein eigenes Zutrittsmedium, mit welchem sie die Ferienwohnung problemlos betreten können. Dieser Zugang kann ebenso temporär gewährt werden. Sobald die Gäste ausgecheckt haben, gelangt das Personal in das Feriendomizil und kann die anstehenden Arbeiten ausführen. Die Schlüsselübergaben laufen anschließend automatisiert ab, sodass der Verwaltungsaufwand des Vermieters auf ein Minimum reduziert wird. Sollten mehrere Ferienwohnungen existieren, welche von einem Dienstleister betreten werden müssen, kann der Zugang auch wohnungsübergreifend mit nur einem einzigen Zutrittsmedium erfolgen.

Dank Web-Anwendung können die Schließpläne und Zutrittsberechtigungen auf jedem internetfähigen PC erstellt werden, ohne dass für die Konfiguration jemand vor Ort sein muss. Die Daten werden über den Browser abgerufen und auf dem Server des Herstellers gespeichert – im Optimalfall befinden sich diese in Deutschland. Backups müssen also nicht mehr manuell gestartet werden und das System ist immer auf dem aktuellen Stand.

Smartphone-App für die Zutrittskontrolle von Ferienwohnungen

Mittels App kann das System komfortabel per Smartphone oder Tablet verwaltet werden. Der Betreiber kann dadurch bspw. eine Fernöffnung der Tür vornehmen, sollte sich der Gast ausgesperrt haben. Außerdem sorgen Benachrichtigungen für mehr Sicherheit, indem die Türüberwachung den Status offenstehender Zugänge kontrolliert. Steht eine Tür zu lange offen, erhält der Verwalter des Systems umgehend eine Nachricht auf sein mobiles Endgerät.

Auch der Bewohner der Ferienwohnung kann vom Smartphone profitieren, bspw. wenn die Eingangstür nicht mit einem Schlüssel bedient wird, sondern dort eine Kombination aus digitalem Schließzylinder und Pincode-Tastatur installiert ist. Dabei wird die Eingangstür, die bislang mit einfachen mechanischen Schließzylindern ausgestattet war, auf modernste digitale Schließtechnik mit dem System MobileKey von SimonsVoss umgerüstet. Die zweiteiligen Sets bestehen jeweils aus einem digitalen Schließzylinder und einer flachen Pincode-Tastatur, die kabelfrei im Innen- und Außenbereich angebracht werden kann. Mit Hilfe einer kostenfreien Web-App wird das digitale Schließsystem konfiguriert. Die MobileKey-Komplettlösung ist für bis zu 20 Türen und 100 Nutzer geeignet.

Installation eines digitalen Zutrittssystems

Die Einrichtung eines Zutrittssystems in Ferienwohnungen ist kinderleicht. Die Montage und der Austausch bestehender mechanischer Zylinder geschehen komplett kabellos. Die Installation moderner Schließkomponenten erfolgt ohne Bohren und Spezialwerkzeug mit nur wenigen Handgriffen. Sollte die Ferienwohnung vergrößert werden, ist die nachträgliche Erweiterung des Systems ohne Probleme möglich.

Sobald die Software einmal in Betrieb genommen wurde, können sämtliche Funktionen über jedes internetfähige Gerät auf der Welt verwaltet werden. Nutzer werden dadurch innerhalb kürzester Zeit angelegt oder gesperrt, Zugangsberechtigungen geändert oder der Status von Türen abgefragt.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Nie wieder Komplikationen bei der Schlüsselübergabe
    „Digitale Schlüssel“ werden problemlos in Form eines digitalen Schließmediums (z.B. einem Transponder) bereitgestellt und individuell für den Zeitraum der Buchung freigegeben.
  • Höchster Komfort bei minimalem Verwaltungsaufwand
    Einmal konfiguriert, können die Besucherprofile mit wenigen Klicks angelegt werden, sodass der Zugang sofort bequem ermöglicht wird – ohne Mittelsmann oder Wartezeiten.
  • Automatisiertes Personalmanagement
    Externe Dienstleister erhalten gesonderten Zugang über ein personalisiertes Schließmedium, das gleichzeitig den Zutritt zu mehreren Objekten ermöglicht.
  • Maximale Sicherheit
    Nie wieder Sorgen über offenstehende Türen oder verlorengegangene Schlüssel, dank Türzustandsüberwachung.
  • Webanwendung und Smartphone-App
    Konfiguration, Verwaltung und Benachrichtigung der Zutrittskontrolle für Ferienwohnungen geschehen bequem von jedem Ort der Welt aus per Browser oder App.
  • Einfacher Einbau und leichte Umrüstung
    Mechanische Zylinder werden innerhalb weniger Minuten im Handumdrehen durch die digitale Version ausgetauscht – ohne Kabel, ohne Schmutz, ohne Bohren!
  • Problemlose Erweiterung des Systems
    Sollte die Ferienwohnung vergrößert werden, können zusätzliche Schließkomponenten problemlos integriert werden und sind sofort einsatzbereit.

Modernste Ferienwohnungen dank digitaler Schließtechnik

Nutzen Sie die Möglichkeit digitaler Schließtechnik für Ferienwohnungen. Durch moderne Schließanlagen steigt nicht nur der Komfort, sondern auch zugleich der Wert der Anlage. Zufriedene Kunden wissen den Luxus eines reibungslosen Urlaubs garantiert zu schätzen und werden zu Stammgästen.

 

Bitte rufen Sie mich an: